Flasche 2 (groß)
Flasche 1
Flasche 3
Flasche 4

Leicht & Frisch

Es stellen sich vor: Leicht, süffig, frisch und spritzig.

Flasche 2 (groß)
Flasche 1
Flasche 3
Flasche 4

Weizenbiere

Die Weißbier-Klassiker – auch in kristallklar oder dunkel.

Flasche 2 (groß)
Flasche 1
Flasche 3
Flasche 4

Limitierte Biereditionen

Besondere brauKunst aus Heubach im Weltformat.

Flasche 2 (groß)
Flasche 3

Hirschbrauerei Spezialitäten

Das rockige Hirsch-Duo.

Jahresabschlussfeier mit Ehrungen

Heubach / Aalen (PM) – „Kontinuität durch langjährige verlässliche Mitarbeiter sind ein großes Plus für regionale Familienunternehmen“, sind sich die beiden Geschäftsführer der Hirschbrauerei Heubach, Alexander Caliz und Thomas Mayer, einig. Im Rahmen einer Jahresabschluss-Feier in der HEUBACHER Almhütte im Biergarten Wilhelmshöhe / Aalen, würdigte die Hirschbrauerei die tatkräftige Unterstützung ihrer Mitarbeiter, insbesondere während der Sommermonate. Zudem können einige Mitarbeiter auf eine beachtliche Anzahl an Berufsjahren im Dienste der Heubacher Brauerei zurückblicken, was ebenfalls von der Geschäftsleitung an diesem Abend honoriert wurde.

Obwohl die Lage auf dem deutschen Biermarkt nach wie vor sehr angespannt ist und laut Experteneinschätzungen auch in den nächsten Jahren bleiben wird, kann man in Heubach auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Heubacher Biere wurden im Frühjahr vielfach von der DLG (Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e. V.) in Frankfurt mit Medaillen ausgezeichnet. Zudem wurden in der Reihe HEUBACHER brauKunst während des vergangenen Jahres einige besondere Bierspezialitäten entwickelt, welche ausschließlich in limitierter Abfüllung vorgestellt wurden. Die nächste Sonderedition steht bereits in den Startlöchern: Die HEUBACHER Rote Hex' ist ein rötliches, süffiges Bier, passend zur fünften Jahreszeit. Es wurde im November auf der großen Heubacher Hexenparty erstmals präsentiert. Im Bereich der alkoholfreien Erfrischungsgetränke stellten die Heubacher Brauer zur Intergastra in Stuttgart, Süddeutschlands größter Messe für Gastronomie und Hotellerie, ein neues Cola vor, welches mittlerweile bereits in vielen Gastronomiebetrieben der Region ausgeschenkt wird.

Kontinuität schließt Kreativität nicht aus. Diese zwei Eigenschaften zu vereinbaren sei auch in Zukunft der richtige Weg für eine in der Region verwurzelte Familienbrauerei, beendeten die Geschäftsführenden Gesellschafter den offiziellen Teil der Veranstaltung.

Im Einzelnen wurden geehrt: Hildegard Stich für 10, Karl-Heinz Lang für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit. In den Ruhestand verabschiedet wurde Ingrid Miller nach 44 Jahren Betriebszugehörigkeit.

Jubilare und Verabschiedungen: ab 2. v. l.: Hildegard Stich, Karl-Heinz Lang, Ingrid Miller
Geschäftsleitung: Alexander Caliz (l.), Thomas Mayer (r.)