Flasche 2 (groß)
Flasche 1
Flasche 3
Flasche 4

Limitierte Biereditionen

Besondere brauKunst aus Heubach im Weltformat.

Flasche 2 (groß)
Flasche 3

Hirschbrauerei Spezialitäten

Das rockige Hirsch-Duo.

Flasche 2 (groß)
Flasche 3

Leicht & Frisch

Es stellen sich vor: Leicht, frisch und spritzig.

Flasche 2 (groß)
Flasche 1
Flasche 3
Flasche 4

Weizenbiere

Die Weißbier-Klassiker – auch in kristallklar oder dunkel.

Erfolgreiches Jahr bei Heubacher - Auszeichnungen 2023

Heubach (PM) – „Im Sommer erhielten wir von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) eine Goldmedaille für unser Heubacher Uralb Spezial“, erzählt Alexander Caliz, Geschäftsführer der Hirschbrauerei Heubach. Auch Thomas Mayer, sein Kompagnon, freut sich sehr: „Dass unsere Halbe gut ist und das Rezept schon immer im Sinne eines klassischen hellen Bieres angelegt war ist nichts Neues. Dass es sich aber bei den diversen Prüfungsrunden durch die DLG mit an die Spitze setzen konnte, freut uns natürlich außerordentlich“. Und weiter: „Wir gratulieren nochmals unserem gesamten Brauerteam und danken für die gute Zusammenarbeit, denn Brauen ist eine Gemeinschaftsleistung!“

Doch nicht nur bei der DLG konnte die schwäbische Familienbrauerei aus Heubach dieses Jahr einen Erfolg verbuchen. Im August gab es drei weitere Auszeichnungen im Rahmen der „World Drink Awards“ in London. Initiiert vom Londoner Paragraph Publishing Verlag treten dort Biere aus der ganzen Welt bei einem großen Geschmacksvergleich in unterschiedlichen Kategorien gegeneinander an und werden von renommierten Sommeliers verkostet und bewertet. Die Platzierungen der Hirschbrauerei aus Heubach waren: Silber für das Heubacher Hefe Weißbier in der Kategorie „Bavarian Style Hefeweiss“, Bronze für das Heubacher Albfels Pilsner in der Kategorie „Classic Pilsner“ und Bronze für die Heubacher Sport-Weiße in der Kategorie „Non-alcoholic Wheat Beer“.

Die alkoholfreie „Sport-Weiße“ konnte obendrein im Wettbewerb „Finest Beer Selection“ der Doemens Brauakademie in München 90 von 100 Punkten erreichen und bekam hierfür eine Urkunde verliehen. „Solche Auszeichnungen sind eine Bestätigung unserer Arbeit, unseres Qualitätsanspruchs und dienen der Motivation des gesamten Teams“, freuen sich die Geschäftsführer.

Die Heubacher Brauer können also mit einem bunten Strauß an vielen verschiedenen Sorten aufwarten, welche sich als Begleitung zu einem schönen Weihnachtsessen oder auch für einen kleinen Umtrunk unter Freunden während der Feiertage anbieten. Das Albfels Pilsner eignet sich hervorragend zu Fischgerichten oder auch Salaten. Ein Helles wie das Heubacher Uralb Spezial passt bestens zum Weihnachtsklassiker Saitenwürstle mit Kartoffelsalat. Das kräftige Bockbier hingegen könnte es mit einer deftigen Weihnachtsgans aufnehmen. „Im Grunde können wir die Bedürfnisse an unterschiedlichen Sorten für die Festtage komplett aus unserem Portfolio bestreiten!“, sind sich die Heubacher einig und wünschen allen Kunden und Freunden schöne und besinnliche Weihnachtsfeiertage.

 

Heubacher auf Tournee

Cres-Kroatien.jpg
Dreikaiserberge.jpg
Gipfel-Grossvenediger.jpg
Hoecksee-Fiss.jpg
Korsika-Plage-du-Peru.jpg
Lautern-Fiss.jpg
Shanghai.jpg
Warnemuende.jpg
Westhausen-Sonthofen.jpg
Gschwend-Huehnerhof-Hagkling.jpg